1000 Liter Wasser on Board

100% Unabhängigkeit

… mit AUTARX Wasserfiltersystem. Eigenes Wasserwerk – generiere dein Grauwasser zu Frischwasser!

Unsere AUTARX Produktlinie bietet für jeden Bedarf das passende Produkt.

Jetzt noch leichter und leistungsstärker

Durch die Verwendung von verschiedenen Membrangrößen und Filtermedien werden unterschiedliche Fördermengen erreicht. Es stehen zwei Gehäusegrößen zur Auswahl. In der kleinen Box (H x B x T in cm mit Anschlüssen: 39,5 x 20,5 x 10) wird bei unserem AUTARX Basic System eine Reinwasserproduktion von ca. 18-20 Liter pro Stunde erreicht. In der gleichen Box kann die Produktion auf bis zu ca. 50 Liter pro Stunde erweitert werden. Dieses Produkt nennen wir AUTARX MaxFlow.

Wem diese Fördermengen noch nicht ausreichen und Platzbedarf eine eher untergeordnete Rolle spielt, kann sich für unser Produkt AUTARX Plus entscheiden. In einem etwas größeren Gehäuse (HxBxT in cm mit Anschlüssen: 45x25x12,5) wird bei dieser Variante eine Reinwasserproduktion von bis zu 100 Litern pro Stunde erreicht.

Wir als Hersteller stehen Ihnen bei der Auswahl Ihres Produkts gerne beratend zur Verfügung. Sollten Ihre Ansprüche mit unserem Standardprogramm nicht abgedeckt werden können, bieten wir individuelle Sonderkonstruktionen an.

Sprechen Sie uns an!

Im AUTARX Paket enthalten:

Aufgrund der hohen Nachfrage beträgt die Lieferzeit derzeit 4-6 Wochen.

Wie funktioniert das AUTARX System?

Durch die Aneinanderreihung von fünf Filterstufen die immer engmaschiger werden, wird das eingehende Wasser wieder aufbereitet. Wie in einem eigenen Mini Wasserwerk für unterwegs.

Als erste Filterstufe steht ein externer 5“ Sedimentfilter, in diesem werden grobe Verschmutzungen zurückgehalten. Durch das transparente Filtergehäuse kann der Grad einer Verunreinigung optisch erkannt und der Filtereinsatz gereinigt oder erneuert werden. Die nächste Filtration erfolgt über einen Aktivkohleblockfilter, die Filtrationsrate ist hier bereits sehr hoch. Im Ergebnis werden ca. 99% aller freien Chlorteilchen, auf Chlor basierende Lösungsmittel, auf Kohlenwasserstoff basierende Aromamittel, sowie 85% der auf Chlor basierenden Pestizide sowie multiaromatische Verbindungen, Phenol, Benzen und andere organische Substanzen mit einer Größe von mehr als 5um aus dem Wasser gefiltert.

Im Zentrum steht das leistungsfähige Modul, mit einer FIlterporengröße von 0,0001 um werden Rohstoffe, die größer als ein Wassermolekül sind zurückgehalten und in das Abwasser geleitet. Dieses spezielle Niederdruckmembran trennt das eingehende Wasser in Abwasser und Reinwasser. Das gefilterte Wasser wird bevor es in den Frischwassertank geleitet wird über einen weiteren Aktivkohleblockfilter geführt.

Als letzte Stufe kommt eine Hohlfasermembrane als Keimsperre zum Einsatz. Ein im Lieferumfang enthaltener Flowmeter visualisiert die reproduzierte Wassermenge und weist auf die Spülung / Filterwechsel des Systems hin. Die Spülung erfolgt mit ca. 20 Liter sauberem Wasser (Abwasser ablassen und Frischwasser in den Abwassertank fließen lassen) und sollte Modellabhängig nach 600 L / 1.000 L erfolgen. Ein Filtertausch ist Modellabgängig nach 6.000 L / 10.000 L fällig.

Durch diese Technologie entsteht ein Kreislauf, der Sie für einen längeren Zeitraum, unabhängig von der Frischwasserversorung Ihre Freiheit genießen lässt.